EN | FR | PL | RU
SUCHE

< früherer Artikel
24.04.2014

Betriebsratsvorsitzender verabschiedet

27 Jahre lang – davon 12 Jahre als Vorsitzender des Betriebsrates – war Herbert Schlierf für Europoles tätig. Im April trat er nun in die Freiphase der Altersteilzeit ein.


Im Jahr 1967 begann Herbert Schlierf seine Ausbildung zum Betriebsschlosser bei Pfleiderer. Nach sieben Jahren bei Pfleiderer führte ihn sein Weg auf den afrikanischen Kontinent, wo er in zahlreichen Ländern als Montageschlosser wertvolle Erfahrungen sammelte. 1987 kehrte er nach Neumarkt zurück und arbeitete im Europoles-Betonmastenwerk und der Schlosserei. Bei seinen Auslandsaufenthalten in den USA war Herbert Schlierf am Aufbau von fünf Betonwerken beteiligt.

 

1998 wurde er zum ersten Mal in den Betriebsrat gewählt und vier Jahre später als dessen Vorsitzender freigestellt. Mit großem Engagement hat er sich für das Unternehmen und die Mitarbeiter eingesetzt und auch als Sicherheitsfachkraft einen wichtigen Beitrag geleistet. Im April wurde er in feierlichem Rahmen offiziell in die Freiphase der Altersteilzeit verabschiedet. Seine Nachfolge als Vorsitzender des Betriebsrates tritt Helmut Karl an.

 

Für seinen neuen Lebensabschnitt wünschen wir Herbert Schlierf alles erdenklich Gute.