EN | FR | PL | RU
SUCHE

< früherer Artikel
10.10.2013

Spezielle Kompaktmaste für 110-kV Leitung im Allgäu

Teilabschnitt der neuen Freileitung zwischen Rauhenzell und Zell bei Oberstaufen geht bereits nach nur 6 monatiger Bauzeit Mitte Oktober 2013 in Betrieb


Der erste Bauabschnitt der neuen 110-kV-Hochspannungsleitung von Rauhenzell, entlang am großen Alpsee bis nach Zell bei Oberstaufen wurde innerhalb kürzester Zeit genehmigt und umgesetzt. Neben der schnellen Umsetzung und der Bewahrung des Landschaftsbildes erfolgte die Montage auch sehr umweltverträglich. Durch die Nutzung der bestehenden Trasse, den Einsatz eines, von der Firma Europoles speziell entwickelten Kompaktmast-Systems und der Helikopter-Montage wurden nicht nur die Natur und Tierwelt geschützt, sondern auch die bestehenden Wander- und Forstwege weitestgehend geschont.

Der ganze Artikel