EN | FR | PL | RU
SUCHE

Vogelschutz

Der von Europoles gefertigte Vogelschutz basiert auf glasfaserverstärktem Kunststoff (GFK) und wird für Freileitungs-Tragmasten in Stützerbauweise eingesetzt. Der Vogelschutz wird durch Isolierung des Standorts umgesetzt.
Er hat sich bereits vielfach beim Einsatz für Weitspann-Systeme und Holz-Ersatzmasten bewährt.

 

GFK-Vogelschutz wird im erprobten Handlaminier-Verfahren aus Glasfaser- komplexen und Polyesterharz hergestellt. Das Fertigungsverfahren ermöglicht eine vollständige Abdeckung und Isolierung der Traverse und gewährleistet somit maximale Sicherheit. Der GFK-Vogelschutz überzeugt durch höchste elektrische Durchschlagsfestigkeit (geprüft durch VDE 0303, Teil 21). Durch einen zusätzlichen Topcoat wird höchste UV-Stabilität und bester Schutz gegen weitere Einflüsse erzielt.

 

Das Material ist korrosionsbeständig und schwer entflammbar. Im Gegensatz zum Vogelschutz mit Abdeckhauben ist keine zusätzliche Instandhaltung notwendig. Pflege- oder Wartungskosten entfallen. Die Entwicklung des GFK-Vogelschutzes erfolgte in Abstimmung mit dem Naturschutzbund Deutschland (NABU).

Ihr Ansprechpartner

Lothar Beckler
Lothar Beckler